Veranstaltungen

Aktuelles 2013

Veranstaltungen

Wettbewerbe

Nach oben

Aktuelles 2013

  1. GTTP - The Galileo Teacher Training Program's new webpage is taking shape and it is looking good. Take a look and give us your opinion http://www.galileoteachers.org/
  2. GAN – This year’s Globe at Night campaign stars January 31st. Make sure you participate and spread the word. It is simple, fun and will help continue to evaluate the progress of light pollution on the planet… who knows we might have nice positive surpresises? http://www.globeatnight.org/
  3. Uwingu - http://www.uwingu.com/vote-on-planet-names/ - Uwingo is an innovative project that supports space education. Uwingo believes in the power of individual to make it possible to bring awareness to new generations. This year they have decided to support the Galileo Teacher Training Program. Please help us spread this information and make this known everywhere. Each US$ will be used to train teachers in developing countries. Each dollar represents another student reached. It is very simple to help, go to the website and either vote for a name of a planet or create a new one. After that you are redirected to formalize your contribution via paypal. Is simple, fun, effective and you will be helping us fulfil our vision: Empower teachers from all over the world to share the beauty of our Universe.
  4. Uwingu continues its campaign to support several educational programs. GTTP is one of them. Your contribution will allow us to reach more students and more teachers. So spread the word: http://www.uwingu.com/the-uwingu-fund/currently-funded-projects/#.UV04c1d4-GU
  5. The GHOU 2013 meeting this year will take place in beautiful Greece. The event will be very reach, as usual, but this year even more. There will be several parallel and joint programs taking place. The conference will be organized jointly with the Discover the Cosmos Consortium. At the same time the International Astronomical Olympiad will be taking place. Participants can also participate in our GTTP training courses taking place in the days before the conference. Make sure you register in time: http://www.galileoteachers.org/dtc-ghou-joint-conference/
  6. During the Global Astronomy Month we are promoting a Discover the Cosmos contest for teachers. The best learning activity, using images that are being taken by National Schools Observatory and Astronomical Observatory of Coimbra during the whole month, will win a trip to participate in the Discover the Cosmos/GHOU/GTTP 2013. Hope you like the challenge, spread the word and join us in this adventure. http://www.galileoteachers.org/take-the-challenge-and-win-a-trip/
  7. Give the Universe to a blind kid – This is another project by Amelia Ortiz to bring the Universe to blind kids. The project received some funding but still needs help to produce all the kits to be distributed around the globe. Your help is needed here. Please spread the word and make sure you contribute. It is not much and if we all help our efforts will be translated in many smiles. http://www.galileoteachers.org/give-the-universe-to-a-blind-kid/
  8. The European Week of Astronomy and Space Science will take place in Finland this year. We have also a parallel training school for teachers. All the information related to the conference can be found here: http://www.astro.utu.fi/EWASS2013/ . For information related to the training contact Rosa Doran (rosa.doran@nuclio.pt).
  9. Odysseus Contest deadline have been postponed to February 15th. Make sure you engage your students in this challenge: http://www.odysseus-contest.eu/
  10. The next CAP conference has been announced - "Communicating Astronomy with the Public 2013 - Challenges in Communication of Astronomy and Space Exploration" (CAP2013) will take place in the Copernicus Science Centre in Warsaw, Poland, from 14 to 18 October 2013 (http://www.communicatingastronomy.org/cap2013/).
  11. Last but not least: make sure you join us in our facebook page and groups. Your presence there is crucial to guarantee a fruitful communication worldwide:
    http://www.facebook.com/galileoteachers
    http://www.facebook.com/groups/galileoteachers/

Nach oben

Nachts auf der Sternwarte ...

Link: http://homepage.univie.ac.at/paula.teixeira/sternwartennaechte.html

Das Institut für Astrophysik an der Universitätssternwarte bietet ein freies Program für die Öffentlichkeit am zweiten Freitag eines jeden Monats. "Nachts auf der Sternwarte ..." bietet ein umfangreiches Vortragsprogramm zu wechselnden Themen der Astrophysik. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zur Besichtigung des größten Linsenteleskops Österreichs. Die Vorträge sind allgemeinverständlich und für alle zugänglich. Das Programm beginnt um 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Anzahl der Besucher ist auf 80 Personen pro Veranstalltung begrenzt. Bitte rechtzeitig vor Ort sein. Kontakt: sternwartennaechte@univie.ac.at.

Nach oben

Österreichischer Astronomietag 2013 - 13.04.2013

Programm (Universitätssternwarte Wien): http://astro.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/inst_astro/Documents/AT2013.pdf

Programm (Leopold-Figl-Observatorium): http://astro.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/inst_astro/FOA/Documents/FOA-AT13.pdf

Programm (österreichweit): http://www.astronomie2013.at/

Link (univie.ac.at): http://medienportal.univie.ac.at/uniview/veranstaltungen/detailansicht/artikel/teleskope-und-sternenstaub-oesterreichischer-astronomietag-2013/

Link (derstandard.at): http://derstandard.at/1363707447220/Tag-der-offenen-Tuer-fuer-alle-Astronomie-Begeisterten

Am Samstag, den 13. April, findet der "Österreichische Astronomietag" statt, für den Astronomieeinrichtungen und Sternwarten vor allem in Ostösterreich ihre Pforten öffnen. Unter anderem gewährt am Samstagnachmittag das Leopold-Figl-Observatorium für Astrophysik der Uni Wien auf dem niederösterreichischen Mitterschöpfl einen Blick auf das größte Spiegelteleskop Österreichs. Am Abend bieten die Astronomen der Universitätssternwarte in Wien-Währing Vorträge, eine Meteoriten-Ausstellung und Führungen zum "Großen Refraktor".

Nach oben

Yuri's Night 2013 - 12.04.2013

Link: http://yurisnight.net/

Link (wien.at): https://www.wien.gv.at/vadb/internet/AdvPrSrv.asp?Layout=VAErgebnis_neu&Type=K&ID=321081&return=

Zum fünften Mal findet Yuri’s Night in Wien statt, veranstaltet vom Förderkreis Astronomie und Raumfahrt „Der Orion“. Auch diesmal gibt es wieder spannende Vorträge und Podiumsgespräche mit ExpertInnen aus Raumfahrt und Astronomie. Zur Feier des 50. Jahrestages der ersten Frau im Weltraum, Walentina Tereschkowa, haben wir diesmal ausschließlich Weltraum-Expertinnen eingeladen.

Nach oben

World Space Week 2013 - 04.-10.10.2013

Link: www.worldspaceweek.org

Informationen und Kontaktdaten

Exploring Mars, Discovering Earth. - Von 4. bis 10. Oktober findet die 13. World Space Week mit zahlreichen Aktivitäten für SchülerInnen statt. Dieses Jahr gibt es erstmals eine Marssimulation in Utah, USA. Dabei können SchülerInnen aus aller Welt den Mars-TestastronautInnen über Internet Fragen stellen. Gesteuert wird die Simulation vom Mission Control Center (MCC) in Innsbruck. Das MCC kann von Schulklassen besucht werden, auch ein Live-Link ist möglich. Zahlreiche internationale Institutionen haben ihre Weltraum-Hardware, wie Rover (fahrbare Mini-Roboter) zur Verfügung gestellt. Diese können über Internet gesteuert werden bzw. können Befehle an das Team vor Ort übermittelt werden.

Nach oben

Odysseus Wettbewerb der ESA

Link: http://www.odysseus-contest.eu/

Link (Youtube): http://www.youtube.com/watch?v=WkmmzYt-izY&feature=youtu.be

Link (FFG): http://www.ffg.at/news/odysseus-wettbewerb

Die Abgabefrist zum Odysseus Wettbewerb ist bis zum Fr. 15. Februar 2013 verlängert worden.

Teilnehmen können SchülerInnen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren aus Schulen der Europäischen Union. Ein Team von jeweils 2-5 SchülerInnen und 1 Lehrkraft entwickelt ein Projekt zur Erforschung des Weltraums in einer der folgenden Kategorien:

  • Sonnensystem (Sonne, Planeten und ihre Ringe, Monde, Kometen, Asteroiden, Staub etc.)
  • Raumschiffe – internationale Zusammenarbeit (in Verbindung mit einer realen oder möglichen Weltraummission)
  • Leben im Weltraum / Co-Evolution des Lebens

Projekte können in Form von Experimenten, Videos, Präsentationen auf Deutsch oder Englisch eingereicht werden – Projekte, die in die Endauswahl kommen, benötigen eine Zusammenfassung auf Englisch.

Von der Jury bewertet wird der wissenschaftliche Wert, die praktische Umsetzung sowie Kreativität und Originalität.

Nach oben

Wettbewerb im Monat der Astronomie, April 2013

Link: http://portal.discoverthecosmos.eu/en/panel/observationweeks

Link (Informationen & Kriterien): http://portal.discoverthecosmos.eu/en/node/191795/

Die Abgabefrist zum Wettbewerb ist der Mi. 15. Mai 2013 .

Teilnehmen können LehrerInnen und SchülerInnen. Erarbeitet soll ein Projekt (Lernszenario), welches die Verwendung, Bearbeitung und eigene Aufnahmen zu bereitgestellten aktuelle astronomische Aufnahmen zum Thema hat. Astronomische Aufnahmen sind unter anderem von folgenden Objekten geplant:

    • Jupiter und Galileische Monde
    • Sonne
    • Saturn
    • Mond
    • Kometen

    Viel Spass und clear skies bei der Teilnahme an diesem Wettbewerb!

    Nach oben

    ViS:EU Wettbewerb

    Link: http://www.virtuelleschule.at/wettbewerb/

    Die Abgabefrist zum ViS:EU Wettbewerb 2012/13 ist der Fr. 31. Mai 2013.

    Teilnehmen können SchülerInnen im Alter zwischen 10 und 18 Jahren aus österreichischen Schulen. Ein Team von jeweils 2-5 SchülerInnen und/oder 1 Lehrkraft entwickelt Lehr- und Lernmaterialien (Experimenten, Videos, Präsentationen, Animationen, Lernpfade, etc.) mit einem Bezug zur Astronomie. Dabei können interdisziplinär folgende Wissenschaftsbereiche behandelt werden:

    • Physik
    • Chemie
    • Mathematik
    • Biologie
    • Geographie
    • Informatik
    • Technik

    Von der Jury bewertet wird der wissenschaftliche Wert, die praktische Umsetzung sowie Kreativität und Originalität.

    Nach oben